Logo Waßmuth und Partner

Teamcoaching: Einbindung der Bereichsleiter auf Geschäftsführungsebene

Teamcoaching für mittelständische Unternehmer und Geschäftsführer und ihre Bereichsleiter

Um was geht es?

In Zeiten hoher Dynamik und Volatilität sind Unternehmer und Geschäftsführer besonders gefordert, richtungsweisend und innovativ zu gestalten. Auch anstrengende Wachstumsphasen und Veränderungsprozesse fordern die volle Konzentration und Priorität auf eine kluge Geschäftspolitik und strategische Zukunftsplanung.

Das operative Geschäft und die damit verbundenen Projekte und Entscheidungen kann der Unternehmer und Geschäftsführer nicht zeitgleich auf dem erforderlichen hohen Niveau ausführen.

Um den Unternehmer und Geschäftsführer dauerhaft zu entlasten, müssen die Kolleginnen und Kollegen der 2. Reihe damit umgehen lernen, erweiterte Verantwortung zu übernehmen, operative Prozesse federführend zu steuern und zeitnah Entscheidungen zu treffen.

Zudem muss der Unternehmer und Geschäftsführer zeitgleich lernen loszulassen und Verantwortung an die Kollegen abzugeben.

Auf die künftigen Stellvertreter des Unternehmers oder Geschäftsführers kommen neue inhaltliche und rechtliche Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten zu. Als Prokuristen sollten sie ihre Rechte und Pflichten zudem genau kennen.

In diesem Teamcoaching geht es um die Klärung und Aufteilung der neuen Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten, ggf. auch um die Bedingungen für die Übernahme der Prokura. Auf dieser Basis entsteht ein praxisorientierter Masterplan, der den Rahmen für die Zusammenarbeit der Managementkollegen mit ihrem Chef sowie untereinander klar definiert. Diese klare Struktur schafft Sicherheit und Eindeutigkeit für alle Prozesspartner.

Die Erfahrung zeigt, dass das Managementteam so aufgestellt, vom Start weg erfolgreich agiert und den Unternehmer und Geschäftsführer wirkungsvoll entlastet und freispielt.

Ihr persönlicher Nutzen

Effektive Unterstützung und Entlastung des Unternehmers und Geschäftsführers durch die 2. Führungsebene. Die Auseinandersetzung mit der neuen Rolle und erweiterten Aufgaben schafft Klarheit und Vertrauen. Der darauf aufbauende gemeinsam erarbeitete Masterplan schafft Transparenz und die nötige Sicherheit, im operativen Geschäft selbstbewusst und entscheidungsstark zu agieren und die Unternehmensziele zu erreichen. Die Führungskräfte sind zudem über ihre Rechte und Pflichten im Falle der Bestellung zum Prokuristen informiert.

Methode

Begleitung des Prozesses durch die Moderation des Coaches, Selbstreflexion, gesteuerte Diskussion mit den Kollegen, Austausch über Selbst- und Fremdwahrnehmung, kollegiale Beratung, interaktive Problemanalyse und innovativer Lösungsprozess, Aktions- und Entspannungsübungen


Interesse?

Das freut uns sehr. Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns gerne an. Oder schreiben Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular.

zum Kontaktformular